Ganz oben in Lippe

Ganz oben in Lippe

Ganz oben in Lippe

Nah bei den Menschen  -   zielorientiert !

Herzlich willkommen

Das Kalletal ist die nördlichste Gemeinde des Kreises Lippe und hat gut 14.000 Einwohner. Für diese Bürgerinnen und Bürger machen wir sozialdemokratische Politik.

Auf diesen Seiten möchten wir uns Ihnen vorstellen - von den handelnden Personen bis zur politischen Programmatik.

Wir freuen uns natürlich über Anregungen und Kritik. Schreiben Sie uns!

Viel Spaß beim Surfen wünscht Ihr
Manfred Rehse
Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes Kalletal

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Aktuelles der SPD-Bundestagsfraktion

Verlängerung der Steuererklärungsfrist für land- und forstwirtschaftliche Betriebe

Die Koalitionsfraktionen nehmen in ihre Gesetzesinitiative zur Verlängerung der Steuererklärungsfrist auch eine Regelung für land- und forstwirtschaftliche Betriebe auf. Die Steuererklärungsfrist für beratene land- und forstwirtschaftliche Betriebe wird bis zum Ende des Jahres 2021 verlängert. Damit werden die landwirtschaftlichen Buchstellen entlastet und sichergestellt, dass eine fristgerechte Abgabe der Steuererklärung nicht zu Lasten der Unterstützungs- und Beratungsleistungen zur Bewältigung der Corona-Pandemie geht, erklären Lothar Binding (SPD) und Antje Tillmann (CDU/CSU).

Bildungsaustausch mit Großbritannien europäisch angehen

Anlässlich des Austauschs mit der EU-Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend, Mariya Gabriel, mit dem Bildungsausschuss des Deutschen Bundestages fordert die SPD-Bundestagsfraktion ein koordiniertes Vorgehen der EU-Mitgliedsstaaten beim Bildungsaustausch, da Großbritannien künftig nicht mehr an Erasmus+ teilnehmen wird, erklärt Ernst Dieter Rossmann.

'Bürgerräte' können Menschen in die politische Debatte zurückholen

Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Erprobung des "Bürgerrats Demokratie", der ab heute unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Schäuble stattfindet. Er bietet die Chance, eine neue Debatten- und Streitkultur zu etablieren und zugleich Populismus entgegenzuwirken – wenn er gut gemacht ist, sagen Dirk Wiese und Helge Lindh.

Bundeswirtschaftsminister Altmaier lässt Unternehmen im Regen stehen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier berichtete heute im Tourismusausschuss über den Stand der staatlichen Coronahilfen für besonders vom Lockdown Betroffene. Die SPD-Fraktion im Bundestag kritisiert den Wirtschaftsminister scharf und fordert mehr Tempo bei der Auszahlung der Hilfen, sagen Matthias Miersch, Gabriela Hiller-Ohm und Bernd Westphal.

Neujahrsgrüße der Ratsmitglieder

Ich wünsche uns, dass wir wieder ein Pfingst-Sportfest in Langenholzhausen und auch anderswo mit allem Zipp und Zapp haben werden, dass ganz viele Mitbürger*innen ihr Sportabzeichen machen, dass unsere Grundschulkinder wieder das Schwimmen beigebracht bekommen und weil das mit dem Weltfrieden dieses Jahr wieder nicht geklappt hat, zitiere ich John Lennon „imagine all the people living life in peace“ und träume weiter, aber ich bin nicht allein.

Ich wünsche allen Gesundheit, eine Rückkehr in einen Alltag ohne Einschränkungen und viel Zeit mit Freunden und Familie.

Ich bin froh und dankbar für die vielen Zeichen des Zusammenhalts, die in unseren Nachbarschaften, Vereinen, Schulen, Freundeskreisen und unter Kollege und Kolleginnen entstanden sind und bin daher zuversichtlich, dass wir die kommende Zeit gemeinsam gut meistern werden.

...nur noch wenige Stunden und das ereignisreiche Jahr 2020 liegt hinter uns. Ich wünsche allen von Herzen viel Glück, Gesundheit und dass wir zusammen dafür bereit sind, die Chancen und Möglichkeiten die uns das Jahr 2021 bieten wird, zu nutzen.
Liebe Silvester Grüße

 

Ich wünsche…
der Jugend <->mehr Macht,
den Alten <-> mehr Weisheit,
den Kranken <-> mehr Gesundheit,
den Gestressten <-> mehr Ruhe,
den Skeptikern <-> mehr Zuversicht,
den Besserwissern <-> mehr Denkvermögen,
den Armen <-> mehr Solidarität,
den Reichen <->mehr Steuern
und uns allen mehr Optimismus und Toleranz.
Alles Gute für 2021

Bleiben Sie positiv gestimmt und negativ getestet, reduzieren Sie ihre Kontakte auf ein Minimum und wir rutschen alle im kleinsten Kreis in ein hoffentlich besseres Jahr 2021.

Noch ein paar Stunden und ein besonderes Jahr, wie es niemand hätte erahnen können, liegt hinter uns.
Für das Kommende wünsche ich mir, dass wir etwas von der Achtsamkeit füreinander,  der Flexibilität und Spontanität, mit der wir auf die aktuellen Entwicklungen reagieren mussten und der Gelassenheit retten können.

Für 2021 wünsche ich uns Zuversicht, wieder mehr echte Begegnungen und vor allem Gesundheit!

Aktuelles

SPD Kalletal vergibt Umwelt- und Ehrenamtspreis 2020

Kalletal: Der SPD-Gemeindeverband hat den von Erhard Arning 1998 ins Leben gerufenen
„Umwelt- und Ehrenamtspreis“ auch in 2020 vergeben. Der Preis wurde öffentlich ausgeschrieben. Gruppen/Vereine und Einzelpersonen konnten sich dafür bewerben oder wurden vorgeschlagen. Auch in diesem Jahr gab es eine Fülle von Bewerbungen und Vorschlägen, was uns besonders gefreut, die Auswahl aber auch erschwert hat: „Wer die Wahl hat, hat die Qual“.

Presseerklärung der SPD und Bündnis 90/Die Grünen in Kalletal

zur Reform der Ausschüsse und zur Bildung eines neuen Ausschusses des Rates anlässlich seiner konstituierenden Sitzung am 19.11.2020

„… die Erfahrung der vergangenen Jahre habe gezeigt, so die neue Listenverbindung der Fraktionen von SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Gemeinde Kalletal, dass die Abwasserbeseitigung thematisch mehr Synergieeffekte erzeugen wird, wenn diese zukünftig im Ausschuss für Planen und Bauen verankert sei, da häufig Beschlüsse zu Auftragsvergaben, insbesondere bei Straßenbaumaßnahmen, gemeinsam zu beraten und zu fassen seien.